Datenschutz

MAdE IN germanY

Der Schutz der persönlichen Daten der Kunden und Partner von fino genießt die höchste Priorität. fino ist bei der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) als Kontoinformationsdienstleister (AISP) genehmigt.

State-of-the-ArtSicherheit

Hosting

Das Hosting erfolgt in den Hochsicherheitsrechenzentren auf Tier-4 Level. Doppelte Versorgungswege gewähren sowohl vollständige Redundanz als auch maximale Stabilität.

Sicherheit

Die innovativen Technologien werden durch die europäische Zahlungsdiensterichtlinie (PSD2) abgedeckt.

Die Anbieter solcher Dienste müssen umfangreiche Sicherheitsauflagen für Rechenzentren sowie Datenübertragung und Speicherung erfüllen.

Standort

fino nutzt Rechenzentren in Deutschland, die nach Bankenstandards (PCI-DSS) sowie IT-Sicherheitsstandards (ISO 27001) zertifiziert sind. Außerdem werden Daten nur verschlüsselt übertragen (SSL + TLS) und gespeichert (AES).

KontaktWir beraten Sie gerne